Nordic & Fantasy – A Family Reunion

von Wanja Neite
Ein leerer Raum und ein paar Spieler*innen sind manchmal alles, was es für ein Live-Rollenspiel braucht. Wir wollen einen kurzen Blick auf ein Genre des Live-Rollenspiels werfen, das sich auch außerhalb Skandinaviens immer mehr breit macht: „A Family Reunion“ ist ein Vortrag über Merkmale und Techniken von Nordic- und Mini-Larps – und ihre Gemeinsamkeiten mit den, im deutschsprachigen Raum, so weit verbreiteten Fantasy-Rollenspielen. Ein Versuch, die scheinbar so verschiedenen Geschwister an einen Tisch zu bekommen, auf dass sie sich beieinander eine Scheibe abschneiden.


LARP und unsere psychologischen Grundbedürfnisse

von Katharina Munz
Live-Rollenspiel spricht Menschen auf ganz verschiedenen Ebenen an und erfüllt einige unsere wichtigesten psychologischen Bedürfnisse. Dieser Vortrag deckt auf, welche Bedürfnisse das sind und wie Orgas dieses Wissen nutzen können, um für ihre Spieler*innen noch bessere LARPs zu erschaffen und sie auf einer emotionalen Ebene ansprechen zu können.


Nachhaltigkeit im Live-Rollenspiel – Was soll das sein?

von Kai Vaupel
„Nachhaltigkeit“ ist in aller Munde, aber was verbirgt sich dahinter außer Müllvermeidung und Energiesparen?
Ausgehend von den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen wird das Themenfeld „Nachhaltigkeit im Liverollenspiel“ vorgestellt. Dabei wird der mögliche Rahmen für eine praxisorientierten Umsetzung bei der Planung und Durchführung zukünftiger Liverollenspielveranstaltungen gesteckt und geschaut, welche Benefits das Thema für LARP haben kann.